Lernbegleitung & Beurteilung: Summative Beurteilung
SB3

Schulinterne Vereinbarungen: Gemeinsames Beurteilungskonzept & Bilanzierende Beurteilung

Noten im Zeugnis beruhen auf einem professionellen Ermessensentscheid der Lehrperson und basieren auf einer differenzierten Praxis der summativen Beurteilung. Doch wie können vielfältige Leistungs- und kompetenznachweise nachvollziehbar beurteilt und in der Gesamtbewertung mit Noten im Zeugnis berücksichtigt werden? Schulinterne Vereinbarungen zu solchen und weiteren Fragen der Beurteilungspraxis sind sinnvoll, weil Lehrpersonen besser gegen Elternkritik geschützt sind. In Schulen mit einer vereinbarten Beurteilungspraxis sind die Eltern mit ihrem Informationsstand zu den Lernfortschritten ihres Kindes zufriedener. Und die Schüler*innen sind deutlich häufiger der Ansicht sind, dass sie von den Lehrpersonen hilfreiche Rückmeldungen zu ihrem Lernen erhalten.

Kursziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • kennen praktikable Formen, wie sie Leistungen und das Erreichen von Kompetenzzielen über das Jahr dokumentieren können.
  • lernen ein praxistaugliches Vorgehen kennen, wie sie in 7 Schritten zu einer bilanzierenden Gesamtbeurteilung (mit Noten im Zeugnis) gelangen können.
  • kennen Instrumente, mit denen der Kompetenzstand in den zentralen Kompetenzbereichen summarisch beurteilt und mit Kompetenzprofilen nachvollziehbar dargestellt werden kann.
  • kennen die wichtigsten Qualitätsmerkmale einer zuverlässigen, transparenten und vergleichbaren Beurteilung.
  • haben eine gemeinsame Standortbestimmung mit Hilfe der Qualitätsmerkmale durchgeführt.
  • lernen anhand von Beispielen anderer Schulen Ansätze einer gemeinsamen Beurteilungspraxis
  • haben Entwicklungsschwerpunkte bestimmt, in denen eine gemeinsame Beurteilungspraxis aufgebaut bzw. vertieft werden soll.
  • haben sich auf (erste) Grundsätze eines gemeinsamen Beurteilungskonzepts geeinigt.

Inhalt

  • Gemeinsame Beurteilungskultur – Lehrplan 21
  • Mosaik der formativen Beurteilung: Grundsätze & Praxisbeispiele
    mit Marktplatz: Bespiele aus dem eigenen Unterricht
  • Mosaik der summativen Beurteilung: Grundsätze & Praxisbeispiele
    mit Marktplatz: Bespiele aus dem eigenen Unterricht
  • Wie gelange ich zu einer bilanzierenden Gesamtbewertung
    mit Note im Zeugnis? (mit Beispielen aus dem IQES-Lernkompass)
  • Vereinbarungen für eine gemeinsame Beurteilungspraxis:
    Diskussion von Grundsätzen anhand von Beispielen aus anderen Schulen
  • Werkstatt zu den gewählten Entwicklungsschwerpunkten

Kindergarten

auch für Kindergarten geeignet, kombinierbar mit dem Kindergartenmodul KG5 und KG6

auf Wunsch

In das Programm kann eine Einführung bzw. Arbeiten mit dem IQES-Lernkompass integriert werden.

IQES online

Im Modul wird mit folgenden Praxismaterialien von IQES online gearbeitet:

  • Standortbestimmung zur Praxis der summativen Beurteilung
  • Bilanzierende Beurteilung in 7 Schritten
  • Karten mit Beurteilungsgrundsätzen aus
Methodenkoffer Kooperatives Lernen 1
Methodenkoffer Kooperatives Lernen 2
Methodenkoffer zur Förderung des Teamgeistes
Schreibkoffer: von der Idee zum Text
Methodenkoffer Schreibkompetenz
Kartenset Kooperatives Lernen
Schnipp-Schnapp
Karten zum Lernverständnis
Kompetenzbogen und -karten

Umfang

1 Tag