Kursangebot
Kursangebotvon schulentwicklung.ch und IQES online

 

 


Präsenzveranstaltung

Schulen agil entwickeln

- Agiles Lernen in Schulen

Teamzusammenarbeit und Lernen im schulischen Kontext neu denken mittels agiler Methoden

Mittwoch, 7. September und Mittwoch. 26. Oktober 2022, mit Christoph Frei und Frido Koch

Agilität ist in aller Munde: Im Kurs wird durch verschiedene Methoden und Praxisbeispiele erlebbar gemacht, was sich an Methoden und Denkhaltung hinter Organisationen und deren Kultur verbirgt. Die Kursleitung, ein Agile Coach aus der Wirtschaft sowie ein Spezialist für Schul- und Unterrichtsentwicklung, verbinden die Thematik mit dem schulischen Kontext und untermalen es mit Good Practice Beispielen aus verschiedenen Schulen.

Kursinhalt

Der Kurs beinhaltet nach einigen Inputs zu agilen Arbeitsweisen sowie Hintergrundinformationen zur Entstehungsgeschichte von agilen Methoden, viele praktische Übungen zum Erleben der Agilität. Das Lernen der Teilnehmenden und der Transfer in die eigene Schule oder Bildungsinstitution wird mit Erläuterungen zu agilen Werkzeugen und Methoden sowie Praxisbeispielen aus Schulen angeleitet und vertieft. Dabei können viele Arbeitsweisen auch direkt auf das Lernen der Schüler:innen übertragen werden.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • kennen die die Hintergründe und Entwicklungen von Methoden aus der Agilität und können es in den schulischen Kontext transferieren
  • lernen agile Methoden wie Scrum oder Kanban durch praktische Anwendung kennen und erkennen das Potential für wirkungsvolle Zusammenarbeit in Lehr- und Unterrichtteams sowie beim Lernen
  • überlegen sich konkrete Transfermöglichkeiten für das eigene Team sowie Anwendungen in der Unterrichtspraxis mit Schülerinnen und Schülern

Arbeitsweisen

Die Teilnehmenden

  • erhalten vertiefte Einblicke und Informationen zu agilen Arbeitsweisen
  • erleben agile Methoden in praktischen Übungen
  • tauschen sich über Transfermöglichkeiten in die eigene Schule aus
  • planen eine konkrete Umsetzung für die eigene Praxis

Wichtig: Eigenen Laptop oder Tablet zur Fortbildung mitzubringen

Adressat:innen

  • Schulleitungen mit Interesse an innovativen Zusammenarbeitsformen und agiler Lernorganisation
  • Unterrichtsteam- oder Schulhausleitungen mit Teamleitungsaufgaben
  • Lehrpersonen mit Interesse an agiler Lernorganisation sowie Team- und Unterrichtsentwicklung

Kursleitung

IQES online

Im Kurs wird mit folgenden Praxismaterialien von IQES online gearbeitet:

Agilität und Schulen – ein passendes Doppel: Informationen zum Einsatz von agilen Arbeitsweisen in der Schul- und Unterrichtsentwicklung von Frido Koch 

https://www.iqesonline.net/schulentwicklung/schulen-agil-entwickeln/agilitaet-und-schulen/

Sofern die Teilnehmenden nicht über ihre Schule einen Zugang zu IQES online haben, erhalten sie eine digitale Kursdokumentation.

Umfang

1 Kurstag

Kosten

CHF 380.–
10% Rabatt für Teilnehmende aus der gleichen Schule am gleichen Kurstag

Termine

Datum Zeit Nummer
Mi, 7. September 2022

08:30 - 12:00 Uhr und

13:30 - 16:30 Uhr

SE-AL 01
Mi, 26. Oktober 2022

08:30 - 12:00 Uhr und

13:30 - 16:30 Uhr

SE-AL 02

Dokumente

Flyer_SE-AL

Lageplan-Seminarraum

 

 

 

Kurs Schulen agil entwickeln
Nummer SE-AL 01
Datum 07.09.2022 – 07.09.2022
Zeit 08:30 – 16:30
Freie Plätze 20
Status Für Anmeldungen geöffnet
Anmeldeschluss 02.09.2022
Ort Seminarraum Rudolfstrasse, Winterthur
Rudolfstrasse 21
8400 Winterthur

   

 

 

© schulentwicklung.ch | Tellstrasse 18 | 8400 Winterthur | Schweiz | www.schulentwicklung.ch | +41 52 203 07 15